Über Eduard Kafke

Achtsamkeitstrainer

Liebe. Wahrheit. Frieden.

Meditation

” Da gibt es eine Stimme, die keine Worte benutzt
– höre ihr zu.”

” Da gibt es eine Stimme, die keine Worte benutzt – höre ihr zu.”

Rumi

In der heutigen Welt sind die meisten Menschen ständig umgeben von lauter Geräuschkulisse, Ablenkungen und Schnelllebigkeit. Stress und Unruhe sind unsere Begleiter. Wir fühlen uns von uns selbst getrennt.

Es ist eine Herausforderung bei dieser äußeren Unruhe in die innere Stille und Entspannung zu kommen. Oft finden wir hierfür keine Zeit und kennen vielleicht die Wege nicht, wie wir unser Tempo im Alltag entschleunigen und in uns Selbst ankommen können.

Doch wir können das jederzeit ändern. In jedem Moment können wir eine neue Entscheidung treffen. Es gibt Wege in die Ruhe und Wege, wie wir mit Wohlbefinden den Alltag erleben können. Durch die Ruhe erschaffst du Frieden in dir, die Entspannung bringt die Leichtigkeit mit sich und die Achtsamkeit birgt Einsichten. Die Stille ist ein direkter Zugang für innere Zufriedenheit und zu dir selbst. 

Erst durch den Zugang zu unserem wahren Selbst, erkennen wir, wer wir wirklich sind. Dadurch stärken wir die Verbindung zu uns und kommen in die Heilung, für uns und für die Welt.

In Liebe, Eduard.

Licht

” Dein Herz ist das Licht dieser Welt.
Verdecke es nicht mit deinem Verstand.”

” Dein Herz ist das Licht dieser Welt. Verdecke es nicht mit deinem Verstand.”

Mooji

Du hast Fragen?
Dann schreibe mir.
Ich freue mich auf dich.

13 + 6 =

Liebe. Wahrheit. Frieden.